Tierische Gesprächspartner


Unsere vermisste kleine Heldin

HAPPY END - Unite (Mimi)

Ein kleines nettes Mädchen, das an einem wildfremden Ort verloren ging.

Niemand dort kannte sie.

 Aber die kleine nette Dame wuchs über sich hinaus, wurde ganz groß und bewies ihren Mut!

Ihre wahre Geschichte dazu lesen Sie hier............

Unite wird vermisst

 

Sonntag, 9.August 2009

Unite, eine nette Hunde-Dame, vom Tierschutz gerettet, lebte in einer Pflegefamilie mit Herz!

Frauchen, Herrchen, 2 Töchter und 3 weitere Hunde-Freunde rundeten ihr Leben ab.

Sie durfte dort Spielzeug kennenlernen,

Leckerlis und endlich in ihrem Leben Vertrauen aufbauen und ihre Scheu ablegen.

Nach 4 Monaten war es dann soweit. Sie wurde weitervermittelt.

Frauchen und Herrchen hatten leichte Zweifel. Aber irgendwann musste ja dieser Schritt kommen.

Und sicher sein.....richtig sicher sein....

ob es der richtige Zeitpunkt und die richtigen Menschen sind.....kann man sich ja nie!

Der große Schreck sollte sogleich folgen!!!

Sie wurde mitgenommen und entgegen aller Regeln geführt und laufen gelassen.

In einem wildfremden Ort,

wo man eben mal kurz einen Zwischenstopp machen wollte um die Örtlichkeiten zu erkunden.

Eine "Horror-Jagd" in Unites Augen!!!

Weg war sie!

Wohin???

In den Wald, wo´s sicher und vor allem ruhig ist.

Die Pflegefamilie war auf dem Weg in den Urlaub und vor Ort war NIEMAND der / den Unite kannte!

Lediglich eine herzliche Frau vom Tierschutz,

die ca.65 KM von dort weg wohnte ( also ca. 1 Stunde Autofahrt!!!! ),

erklärte sich sofort bereit dazu, sie suchen zu gehen.

Doch der erste Versuch, gleich nach Unites Verschwinden sollte erfolglos bleiben.

Ganz allein, in einer fremden Landschaft, verging die erste dunkle Nacht.

Suchplakate wurden aufgehängt. Die Polizei wusste Bescheid und ALLE fieberten mit.

Selbst im Forum des Tierschutzes meldeten sich unzählige Menschen,

um gute Gedanken zu schreiben und die positiven Schwingungen zu erhöhen! 

Am darauffolgenTag nahm Frauchen aus dem Urlaub mit mir Kontakt auf und bat mich,

Unite einige gute Sätze zu übermitteln.

Sie wurde so sehr vermisst, dass die gesamte Familie sich dazu entschlossen hatte,

Unite als 4.Hund in die Familie aufzunehmen und nie wieder weg zu geben,

sofern sie denn gefunden würde. 

Glücklicherweise nahm Unite sofort Kontakt mir mir auf und wir wussten.

-Sie lebt-!!!

Der Wald war ihr Zufluchtsort, fern der angrenzenden Maisfelder und der Hauptstrasse,

wie sie mir zeigte.

Nach anfänglichem Ärger über ihre Situation,

war genau dieses Liebsbekenntnis der Familie für sie ausschlaggebend um zu Kämpfen.

Sie hatte die herzlichen Worte ihres Frauchens

während des Telefonats durch mich schon wahrgenommen.

Ich war also das "Verbindungsstück",

das die beiden Anschlüsse Unite und Frauchen miteinander verband.

Sie hatte nur diese eine Chance, gab ich ihr zu verstehen:

Auf Menschen zuzugehen und mit ihnen zu gehen.

Sich bemerkbar zu machen. All ihren Mut zusammen zu nehmen und ihre Scheu zu überwinden!

Sie gab mir zu verstehen, dass sie sich bemüht, aber lieber bei jemandem mit Hund. Einem kleinen Hund.

So planten wir ( Anja vom Tierschutz vor Ort und ich )

einen Abend später zusammen einen Rettungsversuch zu starten.

Sie vor Ort mit ihrer schwarzen Labrador-Hündin und ich mit Unite in Kommunikation.

Wir beide waren so guter Dinge.....als hätten wir sie schon! Verrückt was!?

Doch es sollte alles anders laufen!

Kurze Zeit darauf bekam ich wieder einen Anruf.......

Unite wurde gesehen.......mitten im Ort!

-Ja.......sie hatte es gewagt und ihre Furcht überwunden :-)-

Ich bat Unite mir durch ihre Augen zu zeigen wo sie ist, was sie sieht.

Eine Straße, rötliches Laternen-Licht, einen kleinen Platz....

Tel. gab ich die Angaben an Iris, dieTierschützerin, oder besser gesagt "Retterin" durch,

die inzwischen mit ihrer Labrador-Hündin im Auto auf dem Weg dorthin war!

Sorry, unterbrach sie mich nach einer Weile, ich muss kurz auflegen,

da kommt ein anderes Gespräch rein, vielleicht die Polizei!?

Da wusste ich - sie haben sie !!!!

Nachfolgend erfuhr ich dann,

dass Unite sich einer Frau mit einem kleinen schwarzen Hund anvertraut hatte.

Genau an einer Straße mit alten rötlich schimmernden Laternen und einem kleinen Platz.

Witzig was?

Einen Tag später machte ihre neue und alte Familie das Unmögliche möglich,

und fuhr von ihrem Urlaubsort quer durch Deutschland, um sie endlich in die Arme schließen zu können.

So konnte der wahre Urlaub beginnen!

Jetzt heißt sie Mimi und ist überglücklich in ihrem ZUHAUSE!!!

!!!An dieser Stelle möchte ich mich im Namen von MIMI herzlich bei allen Helfern bedanken!!!

- Birgit und Ihrer Familie für ihre Liebe und ihr großes Engagement -

- Anja vom Tierschutz und ihrem unermüdlichen Einsatz -

- Labradorhündin Daphne für ihr Verständnis und ihr geteiltes Reich -

- die nette Dame mit ihrem kleinen Hund, die sich um Unite bemühte und sie anleinen durfte -

- die Polizei vor Ort, die sich verständnisvoll um Unite bemühte -

- Allen Menschen und Tieren, die mitfieberten

und durch ihre guten Gedanken das positive Ende mit angezogen haben! -

 

Gedanken sind Energie!

Energie manifestiert sich!

!!! Es wird WAHR !!!

HAPPY END MIMI

__________________________

Die ersten Fotos direkt nach ihrem Auffinden!!!

- HERZLICHEN DANK liebe Anja für die Aufnahmen - "die Retterin vor Ort!"

Beim ersten Kontakt mit Mimi -als ich noch kein Foto von ihr hatte-,

nahm ich sie als etwas dunkles, fast schwarzes wuscheliges wahr!

Umso erstaunter sah ich dann später die schönen Fotos mit einer kleinen, strahlend weißen Hündin!?

Als ich Mimi daraufhin fragte, wieso sie sich mir entsprechend gezeigt hatte,

antwortete sie:

"Ich bin ein nettes Mädchen, aber soooo schmutzig!!!!"

Süß- was ???

Die schwarze Labrador Hündin ist Daphne!

Sie hat ihr Heim mit Mimi für eine Nacht geteilt,

bis ihre Familie sie wieder in die Arme schließen konnte!

Und insgeheim ist Daphne wieder glücklich

ihr zu Hause und Frauchens Aufmerksamkeit ungeteilt genießen zu dürfen ;-))

____________________________________

Mimi und ihre Familie sind wohlbehalten aus dem Urlaub zurück!

Hier mit ihrer Neuen / Alten "Rasselbande"

Von Links: 
Mimi unser Sonnenschein,
Frodo unser Tagespflegi und Mimis Verehrer,
Gus unser Senior ( 11 Jahre) und Hüter des Rudels,
India unsere Knutschkugel und Mimis beste Freundin,
und als letzte im Bunde Sissi unser Power-und gute Laune Paket, mit zwei Jahren unsere Jüngste;-)
 

Eine kleine Auswahl meiner tierischen Gesprächspartner

Papagei Lilly

"Der Mann im Haus!"

Möchte sein Frauchen mit niemandem teilen und uneingeschränkt alle Aufmerksamkeit geniessen!

Ein wundervoller Liebes-Beweis an sein Frauchen :-)

---------------------------------------------------

Doggenrüde Picasso

"Ein Herz von einer Seele"

Lebt seit 2 Jahren mit schlimmen Hautproblemen.......

und Frauchen tut alles erdenkliche, dass er nur gesund wird!

Was ihm dabei hilft, hat er nun endlich mitteilen können.

 -----------------------------------------------

Bordeaux-Dogge Selina

Vor dem Tod gerettet!

Mit Panikattacken endlich in einem liebevollen ZUHAUSE angekommen,

lernt sie das Leben kennen und wieder lieben!

Dank ihres Frauchens, ist der Lebensmut wieder da!  Wunderschön :-))

----------------------------------------------------------------

Weimaraner Abel

Eine wahre Seele von Herzlichkeit, der sich dem Schicksal verständnisvoll fügt.

Und Dankbar ist, dass er mitentscheiden durfte!

Nach 4 Jahren hat er seine neue Familie gefunden.

Und ALLE sind glücklich!

------------------------------------------------------

Katze Tussi

Eine liebenswerte "alte Dame" zu der das Sprichwort:

"Tot geglaubte leben länger" passt!!! (Glücklicherweise :-))

So genießt sie ihren Lebensabend zu Hause bei ihrer Familie!

-----------------------------------------------------------------

Der verstorbene Kater Benny

Eine herzliche und WEISE Seele, die nach Jahren tröstende Worte gibt und Liebe schenkt!

-Über den Tod hinaus!-

------------------------------------------------------

Der verstorbene Rüde Rocky

Begleitet weiterhin mit Liebe sein Frauchen!

Nur eben auf eine etwas andere Art.

Und Frauchen weiß dies zu schätzen! -Danke!

------------------------------------------------------

 Kiana

Eine absolut liebenswerte Seele mit ganz viel Verständnis für Frauchen

und wahrlich Genügsam! Sie ist einfach ein Herz!!!

Man muss sie einfach lieben :-))

-------------------------------------------------------------------

Shari

Ein wunderschönes, dominantes Mädchen, das weiß was es will!!!

Und es dir auch so zu verstehen gibt  ;-)   Was natürlich nicht immer angenehm ist!

Aber wenn sie liebt...dann liebt sie!!!

------------------------------------------------------------

Hündin Aika

Eine nettes altes Mädchen, das sein Leben mit nur einem Auge meistert!

Und den Lebensabend mit Frauchen und der Familie ungeteilt genießen möchte!

----------------------------------------------------------

Der "vermisste" Kater Merlin

Ein "Charmeur" der Auszog, um neue Welten zu entdecken!

Er liebt seine Freiheit über alles und genießt es,

sein eigenesTerritorium mit ganz vielen Katzen-Damen zu teilen.

Anlaufstellen für Futter und Streicheleinheiten gibt es genug!

"Warum sich mit einem Frauchen zufrieden geben,

wenn man Mehrere haben kann!!!"

----------------------------------------------------------

Die vermisste und leider verstorbene Hündin

 Liah

Nur kurz durfte ich dich kennen und lieben lernen

- nur kurz, so hoffe ich, müssen wir uns trennen.

Du zum Ausruhen und ich zum Lernen

- um uns dann wiederzufinden.

Es ist schön zu wissen, dass unsere Seelen verbunden sind!

"Dein Frauchen"   

-------------------------------------------------------------------------

Ein dickes DANKESCHÖN an alle Herrchen und Frauchen,

dass ich ihre tollen Weggefährten hier zeigen und erwähnen darf!